ÜBERdasLEBEN

oder Meine Geburtstage mit dem Führer

uedL_1Über 150 Vorstellungen deutschlandweit

Ein Theaterstück für Menschen ab 11 Jahren von Beate Albrecht
Eine Produktion von movingtheatre.de und theaterspiel
In Koproduktion mit den Duisburger Philharmonikern
In Kooperation mit dem SOMMERBLUT KULTURFESTIVAL (Köln), dem NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln, der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück (Brandenburg), dem Freundschaftsverein Tczew-Witten e.V. und dem VVN-BdA e.V.
Ausgezeichnet mit dem 1.Preis beim Jugendtheaterfestival TheaTrend 2014

Es spielen: Beate Albrecht, Floriane Eichhorn, Kevin Herbertz, Ivica Novakovic, Florian Walter / Regie: Achim Conrad / Bewegungsregie: Emanuele Soavi / Komposition: Matthias Schlothfeld / Kostüme: Theresa Mielich

uedL-IIPresse AKT – Die Kölner Theaterzeitung
„ … Der wunderbare Abend zeigt die NS-Zeit für Jugendliche und Erwachsene mitreißend und aktuell, in einer überzeugenden Kombination aus Musik, Tanz und Schauspiel.“

Inhalt
Zu Hitlers Machtübernahme 1933 ist Anni 9 Jahre. Sie, ihre Freunde und ihre Eltern geraten mehr und mehr in den Strudel der historischen Ereignisse. Einige von ihnen werden Anhänger der NS- Diktatur und marschieren mit, andere versuchen sich der alles beherrschenden Ideologie zu verweigern oder dem Terror zu entfliehen. Anni schließt sich einer Gruppe von Jugendlichen an, die auf den Drill der Hitlerjugend keine Lust hat. Anfangs noch in Auflehnung gegen die Gleichmacherei, tritt die Gruppe mehr und mehr in den aktiven Widerstand. Als Anni jedoch gefangen genommen wird, entwickelt sich ihr Kampf um ein gerechtes Leben zu einem Kampf ums Überleben.

Gefördert von
Kulturforum Witten, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Kulturamt Stadt Köln, Rudolf-Augstein-Stiftung, Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ)

Beate Albrecht / theaterspiel